Tragischer Unfall aufgrund von fehlender Übersetzung

Angebot anfordern

Wie der deutsche Fernsehsender N-TV sowie andere Medien am 6. März 2008 informierten, wurden in einem Krankenhaus in Épinal (Frankreich) aufgrund einer fehlenden Gebrauchsanleitung auf Französisch zweiundzwanzig Personen einer Röntgenstrahlen-Überdosierung ausgesetzt. Dem Krankenhauspersonal stand lediglich ein Handbuch auf Englisch zur Verfügung, dessen Fehlinterpretation zu dem tragischen Unfall führte. Für vier der zweiundzwanzig Personen endete der Unfall tödlich. www.n-tv.de/774737.html

In sozialen Netzwerken teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

    Angebot anfordern




    Datei hinzufügen

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden